Jeder wird im Nachgang seine eigene Rückschau auf 2020 haben. In puncto Chor ist es schnell erzählt:

Jahresbeginn im Normalbetrieb – Probenstopp – Absage aller Events – Onlineproben – Proben in kleiner Besetzung – Probenstopp – Absage aller Events – Jahresende (?)

Tatsächlich kann man daraus aber auch was gutes ziehen – wir haben wahnsinnig viel gelernt:

  • Verbesserung der Organisation von Konzerten und deren Absagen
  • Durchführung von Onlineproben und Handling damit verbundener Technik und Tools
  • Vertrags- und Stornierungsbedingungen von Unterkünften kennengelernt
  • Hygiene im Probenraum (gewusst? ein Sänger sollte aerosolbedingte 6m Abstand nach vorne haben)

Uns allen fehlt unser Hobby sehr und wir brennen darauf, es wieder in vollem Umfang durchführen zu können. Aber nützt ja nix, wir gehen da jetzt weiter durch.

Alles gut, uns gibt es noch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Conference of Swing des HSKD