Der Buß- und Bettag wurde in diesem Jahr für CoS zu einer noch größeren Freude als der, zwei kurze Wochen zu haben. Beim diesjährigen Dresdner Chortag war unsere Bewerbung erfolgreich und so konnten wir in der Kategorie “Beste Interpretation eines fremdsprachigen Liedes” einen Preis einheimsen. Und da sich das so gehört, war das beim 3. Dresdner Chortag auch der 3. Platz.

Die Jury lobte die stimmige Atmosphäre bei unserem Beitrag “Wolf and I”. Was lehrt uns das? Noch mehr Tierstimmen und Glocken imitieren üben. Auf geht’s :).

Feiertag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Conference of Swing des HSKD